ecs präsentiert Automotive Benchmarking 4.0 an der Hochschule Reutlingen

In einem Vortrag für die Studenten des Wirtschaftsingenieurstudiengangs “International Project Engineering” an der Hochschule Reutlingen am 11.01.17  gab Geschäftsführer Dr. Hans Sporer den Studenten ein umfassendes Bild über das Thema Benchmarking in der Automobilindustrie. Präsentiert wurden u.a.

 

  • Hintergründe: warum die Automobilindustrie Benchmarking so intensiv betreibt
  • Best Practices: was zur erfolgreichen Durchführung eines Benchmarking Projektes gehört
  • Benchmarking 4.0: wie die Automobilindustrie schon heute die Digitalisierung für umfassendes Benchmarking nutzt

 

Ein Highlight des Vortrages war dabei die Live-Vorführung des Benchmarking-Systems des ecs-Kooperationspartners A2MAC1 über das Internet.

Gerade die vielen Beispiele und die Live-Vorführung stiessen bei den Studenten auf lebhaftes Interesse und Begeisterung.